Cookie-Widerruf

Durch Klick auf den Button Widerruf wird die Cookie Zustimmungsbox angezeigt und du kannst deine Einwilligungen überarbeiten.

Cookie Zustimmung ändern/widerrufen

Ein EUGH-Urteil schafft Klarheit, wie Cookie-Banner telekom- und datenschutzrechtlich gestaltet werden müssen. Dieses höchstgerichtliche Erkenntnis wurde im Oktober 2019 veröffentlicht. Die darin enthaltene Cookie-Regelung ist seit diesem Zeitpunkt verbindlich umzusetzen!

Cookie-Banner, die keine Zustimmung vorsehen, sind grundsätzlich ungesetzlich.

  • Es gibt Cookies die technisch zwingend notwendig sind: Diese Cookies sind für das Funktionieren der Homepage erforderlich und bedürfen keiner gesonderten Zustimmung.
  • Es gibt sog. “Marketing-Cookies”: Dafür ist nach dem EUGH-Urteil zwingend eine Zustimmung notwendig.

Daraus ergeben sich folgende Konsequenzen:

  • Das setzen von Cookies benötigt eine Zustimmung.
  • Das Setzen von (Marketing-) Cookies muss der User ablehnen können.
  • Dem Nutzer müssen vorab relevante datenschutzrechtliche Informationen, wie z. B. Weitergabe der Daten an Dritte, Speicherdauer, etc. bekannt geben werden.
  • Ein Widerruf der Zusytimmung zu Cookies muss jederzeit möglich sein.

Folgerung:

Die User unserer Webseite müssen eine aktive Einwilligung vor dem 1. LOGIN geben. Das Setzen von Cookies kann dabei ausdrücklich abgelehnt werden. Die Einwilligung kann jederzeit über einen Widerrufbutton angepasst oder gelöscht werden.
Unsere Cookies haben eine Ablaufzeit von 90 Tagen. Nach dieser Zeit muss neuerlich eine Zustimmung gegeben werden. Nach dem löschen des Browsercache oder -Verlauf wird wieder wie beim 1. Login um Zustimmung gebeten.