Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Neuer regionaler Produzent

Seit heute haben wir auch Produkte des regionalen Produzenten ArcusHof in Neufahrn in unserem FoodCoop Heimvorteil Webshop.

Der ArcusHof ist ein Beschäftigungsangebot für Menschen mit leichter geistiger und körperlicher Behinderung. Seit August 2016 gibt es dieses Projekt. Am ArcusHof sind momentan zwölf Menschen mit Behinderungen beschäftigt. Der Hof befindet sich in Neumarkt am Wallersee, Ortsteil Haslach im Salzburger Flachgau. Der Arcushof ist eine vom Land Salzburg anerkannte und geförderte Einrichtung der Hilfe zur Teilhabe.

Es freut uns besonders, hier mit dieser tollen Initiative zusammenarbeiten zu können.
Neben Produkten die ständig verfügbar sind, werden wir unseren Mitgliedern auch bei Verfügbarkeit Sonderaktionen an angebauten Gemüse anbieten.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Neuer Laden für unsere FoodCoop

Nachdem der bisherige Laden im ehemaligen Tourismusbüro zu klein geworden ist, haben wir unseren Auslieferladen in der Fronfeste Neumarkt eingerichtet. Ein herzliches Danke an die Stadtgemeinde Neumarkt und an das Museum Fronfeste, die uns die Nutzung dieses Ortes gestattet haben.

Ein Ort an dem das regionale Museum und eine regionale FoodCoop untergebracht ist, hat schon etwas besonderes,

Hier ein paar Bilder vom 7. Ladentag im neuen Domizil.

Veröffentlicht am 1 Kommentar

FoodCoop auf Rädern

Wie schon berichtet, ist es uns ein großes Anliegen unsere regionalen Produzenten auch in Zeiten der Corona Krise zu unterstützen.

Daher haben wir beschlossen unsere FoodCoop Heimvorteil nicht pausieren zu lassen sondern bewusst weiter zu betreiben.

Damit wir den Bestimmungen der Verordnung gemäß § 2 Z 1 des COVID-19-Maßnahmengesetzes entsprechen haben wir bis auf weiteres die Ausgabe im Laden eingestellt und statt dessen die Waren am Ladentag 26.3.2020 unseren Mitgliedern direkt zugestellt.

Die Aufteilung der Waren wurde mit entsprechender Schutzausrüstung (Handschuhe, Mundschutz) vorgenommen. Die Mitglieder-Auslieferkörbe wurden mit Hygienemittel gereinigt.

Bei der Auslieferung wurde jeder direkte Kontakt durch Abstellung der Box vor der Haustür des Mitgliedes vermieden.

Beim 4. Ausliefertermin haben sich 25 Mitglieder beteiligt und so konnten wir Produkte im Wert von über 1.500,00 € bei unseren Produzenten beziehen. Sicherlich eine Hilfe für unsere Produzenten in dieser Zeit.

Ein herzliches Dankeschön an unsere aktiven Mitglieder Dr. Emmerich Riesner, Roland Stiegler und Simon Wiemers, die sich als Auslieferer für unsere “FoodCoop auf Rädern” Aktion zur Verfügung gestellt haben.

Hier ein paar Schnappschüsse von dieser Aktion.

Anlieferung
Hier wird aufgeteilt
Unser Aufteilplatz
Bereit zur Auslieferung

Veröffentlicht am 2 Kommentare

Gemeinsam durch die Corona Krise

Gerade in Zeiten wie diesen sollte die Unterstützung unserer regionalen Produzenten und die Versorgung unserer Mitglieder mit gesunden Lebensmittel aus der Region aufrechterhalten bleiben. 
Um das ohne direkten sozialen Kontakt zu ermöglichen, wird die FoodCoop Heimvorteil Neumarkt, bis sich die Lage bessert, wie folgt vorgehen.

Ablauf:

Die Produzenten liefern die Produkte direkt zu unserem Aufteilungspunkt, wo sie von ausgewählten Mitgliedern auf die Mitgliedsboxen aufgeteilt werden. Dabei werden natürlich Handschuhe verwendet.
Die Boxen sind alle mit Namen beschriftet. Um jeden Kontakt zu vermeiden, werden dann ausgewählte Foodcoop Mitglieder die Waren zum normalen Ladentermin zur Adresse zustellen (wie bei Essen auf Rädern). Dabei wird die Box vor der eigenen oder bei einem Mehrparteienhaus vor der gemeinsamen Haustüre abgestellt werden. .

Das Mitglied erhält nach Abstellung der Box einen Anruf oder eine SMS und kann dann seine Box nehmen und selbst ausräumen. Das abholen vom Abstellort liegt in der eigenen Verantwortung des Mitglieds. Beim nächsten Termin wird die ausgeräumte Box auf den Abholort gestellt und gegen eine volle ausgetauscht. Damit ist sichergestellt das jeder soziale Kontakt weitgehend ausgeschlossen ist. 

Da es möglicherweise zu einer größeren Nachfrage bei den Produzenten kommen wird, sollte immer sehr rasch nach der jeweiligen Auslieferung bestellt werden, damit die Produzenten rechtzeitig unseren Bedarf wissen und berücksichtigen. Auslieferung nur bei entsprechender Mindestbestellmenge (30 €) und nur solange der Vorrat beim Produzenten reicht. Die minimale und maximale Bestellmenge ist im Bestellshop pro Produkt limitiert. 
Wir können auf Grund der laufenden Anpassungen der Ausgangsbeschränkungen nicht garantieren das es zu einer Auslieferung kommt, aber unsere Produzenten und wir geben unser Bestes.

Mitglieder die mit diesem Durchführungsablauf einverstanden sind, bestellen ihren Bedarf über den Webshop. Wer dies nicht möchte, setzt mit dem Bestellen einfach aus. Mitglieder haben bei uns ja keinerlei Bestellzwang.